Rufen Sie uns an! +39 02 4795 2200

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Aktualisiert am 27. April 2017

 

Willkommen bei halldis.com, Webseite von Halldis SpA.

 

Ihre Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Deshalb möchten wir Sie über die Art und Weise, wie wir Daten über Sie sammeln und verwenden, informieren.

 

Halldis SpA, Verantwortlicher der Datenverarbeitung, mit Sitz in Mailand, Piazza IV Novembre 7, Gesellschaft zur Gruppe Windows on Europe zugehörig, legt besonderen Wert auf die Verarbeitung und den Schutz personenbezogener Daten seiner Kunden, Nutzer, Lieferanten, Mitarbeiter und allen, mit denen er in Geschäftsbeziehung tritt. Um eine maximale Einhaltung der Rechtsvorschriften nach dem Legislativdekret Nr.196 vom 30. Juni 2003 zu gewährleisten, hat sich unser Unternehmen auf eine bestimmte Organisation festgelegt, die sich einem geeigneten Organisationsmodell für Datenschutz annimmt.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir alle personenbezogenen Daten, die Sie uns entweder über die Funktion der Webseite Halldis oder per E-Mail, Telefon, SMS oder in Papierform liefern, verwenden.

 

Halldis SpA, behält sich des Weiteren das Recht auf Veränderungen der Datenschutzbestimmungen zu jeder Zeit vor: Wir laden Sie daher ein, die Webseite oft zu besuchen, um eventuelle Änderungen zu prüfen. Mit der Nutzung der Webseite und unsere Dienstleistungen akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen so, wie sie sind und von Zeit zu Zeit aktualisiert werden.

 

Halldis SpA dankt Ihnen für die Bereitstellung Ihrer persönlichen Daten, und setzt Sie über den Zweck und die Methode ihrer Verwendung in Kenntnis, die wie folgt unterschieden werden zwischen:

 

  • Benutzer Webseite
  • Kunden und Lieferanten
  • Verwaltung Lebenslauf

 

Ihre Rechte und die Pflichten der Datenverarbeitung

Zunächst erinnern wir Sie daran, dass Sie nach Art. 7 des Dekrets 196/2003, unter anderem das Recht haben, Auskunft über Ihre von uns verwendeten personenbezogenen Daten zu bekommen, und bitten Sie um deren Ergänzung, Berichtigung oder Löschung.

Um diese Rechte auszuüben, können Sie sich an den Leiter der Datenverarbeitung unter folgender E-Mail-Adresse wenden: privacy.officer@windowsoneurope.com, Postanschrift ist Sitz unseres Unternehmens.

Die vollständige Liste aller von uns ernannten Personen, die für die Datenverarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich sind, ist bei unserem Leiter für Datenverarbeitung erhältlich.

 

 

Art. 7 (Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten und andere Rechte)

Die betroffene Person hat das Recht Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass die Daten ihr in verständlicher Form übermittelt werden.

 

Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über
a) die Herkunft der personenbezogenen Daten;
b) den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung;
c) das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden;
d) die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers, der Verantwortlichen und des im Sinne von Artikel 5 Absatz 2 namhaft gemachten Vertreters;
e) die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die als im Staatsgebiet namhaft gemachten Vertreter, als Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.

 

Die betroffene Person hat das Recht,
a) die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen;
b) zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;
c) eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben

 

  1. a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.

 

  1. Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise
a) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen;
b) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschungen oder zur kommerziellen Kommunikation dient.

 

 

BENUTZERINFORMATION WEBSEITE

 

Diese Seite beschreibt, wie die Webseite personenbezogene Daten von Nutzern, die sie besuchen, verwalten. Die Speicherung basiert immer auf den Grundsätzen der Recht- und Gesetzmäßigkeit und Korrektheit unter Einhaltung aller geltenden Vorschriften.

 

Diese Datenschutzrichtlinie wird auch als Information gemäß des Art. 13 des Dekrets 196/2003 (italienische Rechtsvorschriften über die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der Richtlinien 95-46 CE) denjenigen zur Verfügung gestellt, die mit den Web-Diensten dieser Webseite um den Schutz personenbezogener Daten, die elektronisch über die Webseite www.halldis.com und die dazugehörigen Subdomains zugänglich sind, zu gewährleisten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich ausschließlich auf die Webseite von Halldis und nicht auf andere Webseiten, die vom Nutzer eventuell über einen Link besucht werden. Sie sind unabhängige Inhaber der Datenverarbeitung und verweisen daher auf den Sitz der betreffenden Seite.

 

Die Angaben basieren auch auf der Empfehlung n. 2/2001, welche die europäischen Behörden für den Schutz personenbezogener Daten vereinigt, in der Gruppe gemäß Art. 29 der EU Richtlinie 95/46/CE die sie am 17. Mai 2001 angenommen hat, um die  Mindestanforderungen für die Sammlung personenbezogener Daten on-line zu bestimmen, und insbesondere, die Art und Weise, Zeitpunkt und Art der Informationen, die Empfängern den Nutzern liefern sollen, wenn diese sich auf die Webseite einloggen, unabhängig vom Grund des Einloggens.

 

Die Verarbeitung der Daten, die Sie frei zur Verfügung gestellt haben, werden in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften behandelt werden. Insbesondere wird die Behandlung auf den Prinzipien der Fairness, Rechtmäßigkeit und Transparenz beruhen; Zugehörigkeit, Vollständigkeit und nicht darüberhinausgehend, werden die Daten gesammelt und für die im folgenden Punkt genannten Zwecke und nur für einen absolut notwendigen Zeitraum gespeichert.

 

Navigationsdaten

 

Die EDV-Systeme und Software-Verfahren die benutzt werden, um diese Webseite zu betreiben, verwenden während ihres normalen Betriebes einige personenbezogene Daten, welche in den Kommunikationsprotokollen des Internets erscheinen.

Diese Informationen werden nicht gesammelt, um in Verbindung mit bestimmten Personen gebracht zu werden, sondern, aufgrund ihrer Art und Herkunft, könnten durch die Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten Dritter die Benutzer identifiziert werden.

Zu dieser Kategorie von Daten gehören die IP-Adressen oder Domain-Namen der Computer von Benutzern, die sich auf diese Seite einloggen, die URI (Uniform Resource Identifier) Adressen der angefragten Resourcen, den Zeitpunkt der Anfrage, die genutzte Anfrageart an den Server, die Größe der Antwortdatei, den Identifikationscode der Antwort vom Server (ausgeführt, Fehler, etc.) und andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computer-Umgebung des Nutzers beziehen.

Diese Daten werden nur für anonyme statistische Zwecke verwendet, um Informationen über die Nutzung der Seite zu erhalten und, um deren korrekte Funktion zu überprüfen, und werden nach der Verarbeitung sofort wieder gelöscht. Die Daten könnten zur Feststellung der Haftung im Falle von hypothetischen Verbrechen zum Schaden der Website verwendet werden.

 

Freiwillig vom Benutzer zur Verfügung gestellte Daten

Die Informationen und erhaltenen E-Mails werden auf unbestimmte Zeit auf dem Server von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 (US) gespeicherat und sind durch geeignete Sicherheitsmaßnahmen geschützt, was durch die Google-Zertifizierung, inkl. Google Inc. und dessen Tochterunternehmen zu 100% kontrolliert in den USA unter Zustimmung der Grundsätze der Privatsphäre garantiert wird.

Die betroffene Person kann alle Rechte gemäß Art. 7 der Gesetzesverordnung Nr. 196/2003 die bei der Öffnung dieser Datenschutzrichtlinien angegeben werden ausüben, und insbesondere in Kenntnis über die von ihm verwendeten Daten in der Datei gesetzt werden, und ihre Löschung per E-Mail an den Datenmanager privacy.officer@windowsoneurope.com verlangen.

Die Daten werden somit auf dem Computer und telematisch gespeichert, um auf Anfragen und/oder den erfragten Service zu reagieren. Die Bereitstellung der Daten ist immer freiwillig und deren Fehlen führt lediglich dazu, dass nicht auf gestellte Anfragen reagiert werden kann.

 

Newsletter-Abonnenten

Diejenigen, die unverzüglich über unsere Initiativen informiert werden möchten, können unseren Newsletter abonnieren. Folgen Sie hierzu den Anweisungen auf dem entsprechenden Abschnitt auf unserer Webseite. Jeder Abonnent unseres Newsletters erhält nicht mehr als eine Nachricht pro Woche, außer in Fällen besonderer Relevanz. In jeder Nachricht wird eine kurze Werbung eingefügt.

Die angeforderten personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse) ist für den oben beschriebenen Service erforderlich und wird in automatischem Verfahren und/oder manuell und nur zu diesem Zweck gespeichert. Sie wird nicht veröffentlicht oder verbreitet. Wir weisen darauf hin, dass der Nutzer sich bei jedem Erhalt eines Newsletters ganz einfach aus unserer Mailingliste durch Klicken auf den entsprechenden Link am unterem Rand der Seite austragen kann. Nach der Abmeldung erhalten Sie unverzüglich eine Rückmeldung der Abmeldung. Nach dem Löschen kann die Adresse nicht mehr wiederhergestellt werden.

 

Sie können diesem Link für weitere Informationen zur Profilpolitik folgen, um personalisierte Kommunikation zu versenden.

Cookies

Sie können diesem Link für weitere Informationen über den Cookies folgen.

 

 

Ort der Datenverarbeitung und Kommunikationsumfang oder Verbreitung

Die erhaltenen Daten im Zusammenhang mit Web-Diensten dieser Seite mit Sitz in unserem Unternehmen werden nur durch das beauftragte technische Fachpersonal verarbeitet. Die verarbeiteten Informationen können an Drittländer in Bezug auf die Europäische Union weitergegeben werden, jedoch nur dann, wenn dieses Land ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet auf der Grundlage der Entscheidung der Europäischen Kommission und nach Benennung des Datenimporteurs als externer Datenverarbeiter.

Darüber hinaus werden die Daten auf folgendem Server übermittelt und gespeichert:

–   Google, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View,CA 94043 (US), geschützt durch geeignete Maßnahmen und Verfahren garantiert durch Google-Zertifizierung, inkl. Google Inc., und deren Tochtergesellschaften zu 100% kontrolliert in den Vereinigten Staaten unter Berücksichtigung der Grundsätze des Privacy Shield.

–   Amazon, 410 Terry Ave. North, Seattle, WA 98109-5210 (US) geschützt durch geeignete Sicherheitsmaßnahmen und Verfahren der Zertifizierung von Amazon und garantiert durch den Beitritt zu den Grundsätzen der Privatsphäre.

–   Future Simple Inc., Mountain View, CA, 850 North Shoreline Blvd (US), durch geeignete Maßnahmen und Sicherheitsverfahren geschützt, garantiert die Zertifizierung der Future Simple Inc. die Einhaltung der Grundsätze der Privatsphäre

 

Ihre Daten können an Mutter-, Tochter- oder Beteiligungsunternehmen gemäß Artikel 2359 des BGB oder kontrollierende, kontrollierte oder verbundene Unternehmen kommuniziert werden, oder an gemeinschaftlich kontrollierte Unternehmen für Verwaltungs- und Buchhaltungszwecke gemäß Art. 34 Absatz 1 des Dekrets 196/2003, oder die mit der Tätigkeit als Organisations-, Verwaltungs-, Finanz- und Rechnungswesen, unabhängig von der Art der gespeicherten Daten, in Verbindung stehen.

 

Ihre Rechte in der jeweiligen Betriebsart werden zu Beginn dieser Datenschutzrichtlinien aufgezeigt.

 

 

INFORMATION FÜR KUNDEN UND LIEFERANTEN

 

Art der verarbeiteten Daten

Halldis SpA speichert Ihre persönlichen und geschäftlichen Daten, sowie andere Daten allgemeiner Natur, zum Zweck der Abwicklung laufender, bestehender oder zukünftiger Vertragsverhältnisse, die mit unserem Unternehmen in Verbindung stehen.

 

Ziel der Speicherung

Ihre Daten werden in Übereinstimmung mit den vertraglichen Anforderungen und der Erfüllung rechtlicher und steuerlicher Verpflichtungen behandelt, sowie eine effiziente Verwaltung der finanziellen und kommerziellen Beziehungen zu ermöglichen.

Die Daten werden für die gesamte Vertragslaufzeit gespeichert und auch darüber hinaus, für die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen und für verwaltungs- und kommerzielle Zwecke.

 

Einspruch gegen die Verarbeitung zu kommerziellen Zwecken: opt-out.

Die von Ihnen über E-Mail oder in Papierform übermittelten Daten werden von Halldis SpA für den Versand von Werbematerial oder Direktmarketing oder zu Marktforschungs- oder Handelszwecken verwendet. Diese Werbeaktivität gilt nur für gleichartige Güter und Dienstleistungen die unter die bestehenden Vertragsbedingungen fallen. Wir erinnern daran, dass sowohl beim Datensammeln von uns, als auch bei jeder Kommunikation für die erwähnten Zwecke, Widerspruch gegen die Datenverarbeitung eingelegt werden kann, ganz einfach durch Kontaktaufnahme mit dem Verantwortlichen für Datenprüfung unter der E-Mail-Adresse privacy@halldis.com, unter der Postanschrift unseres Firmensitzes, oder mit einem Klick auf Löschen am Ende einer jeden an Sie versandten E-Mail. Die Löschung der Datenverarbeitung wird sofort bestätigt.

Sie können diesem Link für weitere Informationen zur Profilpolitik folgen, um personallistierte Kommunikation zu versenden.
 

Art der Verarbeitung

Die Datenverarbeitung wird durch die Verwendung von geeigneten Geräten und Verfahren durchgeführt, um die Sicherheit und Vertraulichkeit zu gewährleisten und kann entweder in Briefform oder mittels Computer durchgeführt werden.

 

Pflicht oder Recht zur Bereitstellung von Daten

Im Hinblick auf die Daten, die wir wissen müssen, um den Verpflichtungen gemäß der geltenden Gesetze, Vorschriften und Gesetze oder Bestimmungen durch Behörden nachzukommen, und durch die Überwachung und Kontrolle, wird das Fehlen von Daten Ihrerseits es uns unmöglich machen, eine Beziehung herzustellen, fortzusetzen, oder zu erfüllen. Im Hinblick auf die Daten, die wir nicht wissen müssen, wird deren Fehlen von Zeit zu Zeit von uns bewertet, und wird die daraus resultierenden Entscheidungen bestimmen, hinsichtlich der Wichtigkeit für unser Unternehmen angeforderten und nicht zur Verfügung gestellten Daten.

 

Umfang und Verbreitung Ihrer Daten

In Kenntnis Ihrer Daten können gesetzt werden, Manager oder Bevollmächtigte der Datenverarbeitung, ernannt durch die Organisation, nur Manager, Verwalter, Buchhalter, Verwaltung, Betriebsführung, externe Berater. Ihre Daten können von uns weitergegeben werden (dies ist vorgesehen, um Wissen zu einem oder mehrere Themen zu geben), für den Zugriff auf Daten kraft der gesetzlichen Bestimmungen, Vorschriften oder allgemeinen Gesetze, innerhalb dieser Regeln vorgesehene Grenzen sowie für Personen, die Zugriff auf Ihre Daten zu Hilfszwecken benötigen, auf die Beziehung zwischen Ihnen und uns, soweit dies unbedingt notwendig ist für die Abwicklung von Hilfstätigkeiten.

Sie können außerdem von uns auch an Mutter-, Tochter-, oder Beteiligungsunternehmen gemäß Artikel 2359 des BGB oder eines Unternehmens unter gemeinsamer Kontrolle zugänglich gemacht werden, zu Verwaltungs-, und Buchhaltungszwecken im Sinne von Artikel 34 Abs. 1 des Dektrets 196/2003, oder solche verbunden mit der Tätigkeit des Organisations-, Verwaltung-, Finanz-, und Rechnungswesens, unabhängig von der Art der verarbeiteten Daten. Vor allem verfolgen diese Zwecke die internen organisatorischen Aktivitäten der Funktionserfüllung der vertraglichen und vorvertraglichen Verpflichtungen des Managements des Arbeitsverhältnisses in all seinen Phasen, der Rechnungsführung und die Anwendung der Vorschriften über Steuern, Gewerkschaften, soziale Sicherheit und Wohlergehen, Gesundheit, Hygiene und Sicherheit am Arbeitsplatz.

 

Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten auch nur vorübergehend in ein Land außerhalb der EU, kann nur vollzogen werden, wenn sie Teil eines Vertrages sind, oder für die Erfüllung der Verpflichtungen aus einem Vertrag, vor dem Vertragsabschluß, auf speziellen Wunsch Ihrerseits, oder für den Abschluß oder die Abwicklung eines Vertrages zu Ihren Gunsten.

Darüber hinaus werden die Daten auf folgendem Server übermittelt und gespeichert:

– Google, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View,CA 94043 (US), geschützt durch geeignete Sicherheitsmaßnahmen und Verfahren garantiert durch Google-Zertifizierung, inkl. Google Inc., und deren Tochtergesellschaften zu 100% kontrolliert in den Vereinigten Staaten unter Berücksichtigung der Grundsätze des Datenschutzes.

– Amazon, 410 Terry Ave. North, Seattle, WA 98109-5210 (US), geschützt durch geeignete Sicherheits-maßnahmen und Verfahren garantiert durch Amazon-Zertifizierung unter Berücksichtigung der Grundsätze des .

– Future Simple Inc., Mountain View, CA, 850 North Shoreline Blvd (US), geschützt durch geeignete Sicherheitsmaßnahmen und Verfahren garantiert durch Future-Simple Inc.-Zertifizierung unter Berücksichtigung der Grundsätze des Datenschutzes.

 

Neben den oben genannten, auch die vorübergehende Übertragung von personenbezogenen Daten in ein Land außerhalb der Europäischen Union findet nur statt, wenn die für die Erfüllung von Verpflichtungen aus einem Vertrag, zu dem Sie Partei sind oder dabei sind zu erfüllen, vor dem Abschluß desselben, Ihre spezifischen Wünsche oder für die Abwicklung und Durchführung eines Vertrags zu ihren Gunsten abgeschlossen worden sind.

 

Ihre Rechte in der jeweiligen Betriebsart werden zu Beginn dieser Datenschutzrichtlinien dargestellt.

 

 

ERKLÄRUNG ZUR BEWERBEREINSTELLUNG

 

Halldis SpA engagiert sich in der Personalbeschaffung und verfolgt die Gleichstellung von Männern und Frauen und nicht diskriminierend gegen Bewerber beiderlei Geschlechts, in Übereinstimmung mit den Gesetzen 903/77 und 125/91.

 

Ihre personenbezogenen Daten werden ebenfalls mit größter Diskretion, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit unter Beachtung der Vorschriften des Gesetzes 196/2003 behandelt und in der unten beschriebenen Weise gespeichert.

 

Sammlung und Art der Daten

Die Datensammlung erfolgt mittels Senden seines Curriculum Vitae durch den Interessenten. Die Sammlung kann entweder elektronisch (E-Mail oder als Anhang in entsprechender Dateiform) wie auch in Papierform erfolgen.

 

Zweck der Datenspeicherung

Die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten dient ausschließlich zum Zweck der Marktforschung, Auswahl und Personalbeschaffung.

 

Freiwillige oder verpflichtende Übermittlung

Die Übermittlung personenbezogener Daten des Interessenten und dessen Curriculum Vitae sind freiwillig: ohne sie werden wir jedoch nicht in der Lage sein, Marktforschungen, Auswahl und Personalbeschaffung durchzuführen.

 

Kommunikation oder Verbreitung von Daten

Von unserem Unternehmen ernannte, verantwortliche Personen oder Beauftragte der Datenverarbeitung können über ihre personenbezogenen Daten von uns in Kenntnis gesetzt werden. Ihre personenbezogenen Daten können des Weiteren an Dritte, die bestimmte Dienste oder diesbezügliche Aktivitäten, instrumental oder die Unterstützung der Art und Weise, für die die Daten von Ihnen geliefert wurden, weitergegeben werden. Ihre Daten können des Weiteren von uns an Mutter-, Tochter- oder Beteiligungsunternehmen gemäß Artikel 2359 des BGB oder kontrollierende, kontrollierte oder entsprechende Unternehmen kommuniziert werden, oder an gemeinschaftlich kontrollierte Unternehmen für Verwaltungs- und Buchhaltungszwecke gemäß Art. 34 Absatz 1 des Dekrets 196/2003, nämlich diese im Zusammenhang mit der Tätigkeit des Organisations-, Verwaltungs-, Finanz- und Rechnungswesens, unabhängig von der Art der gespeicherten Daten. Vor allem verfolgen diese Zwecke die internen organisatorischen Aktivitäten der Funktions-erfüllung der vertraglichen und vorvertraglichen Verpflichtungen des Managements des Arbeitsverhältnisses in all seinen Phasen, der Rechnungsführung und die Anwendung der Vorschriften über Steuern, Gewerkschaften, soziale Sicherheit und Wohlergehen, Gesundheit, Hygiene und Sicherheit am Arbeitsplatz.

 

Art und Verwendung sowie Speicherung Ihrer Daten

Die Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in Übereinstimmung gemäß den Vorschriften des Art. 11 der Gesetzesverordnung Nr. 196/2003. Die Daten werden immer streng auf den angegebenen Zwecken angewandt werden und in der Art und Weise, die die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten gewährleisten, durch die Annahme geeigneter Maßnahmen um Änderung, Löschung, Zerstörung, unberechtigten Zugriff oder nicht erlaubte, oder dem Zweck der Sammlung nicht konformgehende Handlungen zu verhindern.

Die Daten werden in unserer Datenbank auf dem Google-Server gespeichert, und durch geeignete Sicherheitsmaßnahmen und Verfahren garantiert durch Google-Zertifizierung, inkl. Google Inc., und deren Tochtergesellschaften zu 100% kontrolliert in den Vereinigten Staaten unter Berücksichtigung der Grundsätze des Datenschutzes. Die Daten werden für einen Zeitraum von höchstens 18 Monaten, auf jeden Fall nicht mehr als notwendig, für die Verwaltung und zur Überwachung der Such- und Auswahlverfahren gespeichert.

 

Ihre Rechte in der jeweiligen Betriebsart werden zu Beginn dieser Datenschutzrichtlinien dargestellt.


TOP